Naturfotografie

Helgoland bietet für den Fotografen viele reizvolle Motive. Der Lummenfelsen neben der "Langen Anna" lockt zahlreiche Besucher an. Nur wenige Meter entfernt von den Basstölpeln kann man sich mit der Kamera auf die Lauer legen und packende Kämpfe beobachten. Daneben wird eifrig gebrütet und mit ein bisschen Geduld sieht man die etwas größeren Jungvögel im Nest sitzen. Der sogenannte Lummensprung, wo sich die Jungtiere erstmals in die Tiefe stürzen, um das Fliegen zu lernen, kann Abends beobachtet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hauptseite

weiter

zurück